300g.

Es braucht nicht viel zum Glücklichsein. Auf das Wesentliche heruntergebrochen lässt sich Glück an einer Hand abzählen. Wie lautet der Refrain eines aktuellen Radio-Dauerbrenners so schön

…eines Tages fällt dir auf
dass du 99% nicht brauchst
Du nimmst all den Ballast
und schmeisst ihn weg
Denn es reist sich besser
mit leichtem Gepäck…

Leider lässt sich so mancher Ballast nicht einfach wegschmeißen. Manche Dinge gehören auf den Sondermüll. Und der Resthof hat nur beschränkte Öffnungszeiten. Anderes wird wiederverwertet. Simpel. Der nächste trägt den Ballast des ersten auf. Weg ist der Ballast also nicht wirklich.

In Gedanken packe ich meinen Koffer. So wie damals. Ich packe meinen Koffer und nehme mit… Vor einiger Zeit hätte ein ganzer Kleinwagen nicht gereicht. Heute wiegt mein Koffer 300 g. Leicht. Schwer. Wie auch immer man es betrachten mag. Die wirklich wichtigen Dinge können in Herzen mitgetragen werden. In Herzen passen unheimlich viele Dinge. Faszinierend. So klein und doch so groß. Vielleicht sollten wir einfach losziehen. Hier und jetzt. Herz dabei. Hände frei.

Advertisements

7 Gedanken zu “300g.

  1. Hat dies auf travelgirl95 rebloggt und kommentierte:
    Zum Glücklichsein braucht man nicht viel. Du hast so recht! Jetzt zum neuen Jahr ist eine gute Gelegenheit um mal auszumisten. Ab in den Keller, Müllsack her, Musik an und los geht’s. Weg mit dem alten Scheiß, weg mit den aufgehobenen, unbrauchbaren Dingen, die man vor ein paar Monaten oder Jahren noch aufheben wollte, aber seitdem sowieso nicht mehr in der Hand hatte. Weg mit dem ollen Kram, der einem nur den Platz für Neues wegnimmt. Machen wir uns frei für ein Jahr voller Erlebnisse, Action und Erinnerungen! Be ready!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s